Jump to main content

Aktuelle Themen

Besser parken per App

Abiturienten eines Paderborner Gymnasiums haben in einem von der Telekom-Stiftung initiierten Projektkurs eine KI- und datengestützte App entwickelt. Damit können Autofahrer die Auslastung der Parkhäuser in der Paderborner Innenstadt prüfen.

Mit Fakten gegen Fakes und Desinformation

Quellen richtig bewerten und sich dann ein eigenes Urteil bilden können – all das sind Kompetenzen, die gerade junge Menschen heute besitzen müssen. Kinder und Jugendliche leben und lernen ganz selbstverständlich in der digitalen Welt. Und die liefert ihnen tagtäglich eine Flut von Informationen: What’sApp-Nachrichten, Instagram-Fotos, TikTok-Videos, aber auch Wikipedia-Einträge und Schulbuch-Inhalte auf den Lernplattformen.

„Entdecken, was die Welt im Innersten zusammenhält“

Dr. Anita Stender ist Physik-Didaktikerin an der Universität Duisburg-Essen und Stipendiatin im Fellowship-Programm der Telekom-Stiftung. Im Interview verrät sie, was sie angehenden Physik-Lehrkräften für ihren Beruf vermitteln will.

„Eine große Aufgabe“

Virtuelle Tierwelten erforschen, an Robotern tüfteln oder Videos produzieren: Außerschulische Lernorte leisten wichtige digitale Bildungsarbeit. Wie klappt es? Wir haben mit drei Vertretern der Szene gesprochen.