Jump to main content

Aktuelle Themen

Fake News entlarven in allen Fächern – und darüber hinaus

Im Stiftungsprojekt Qapito haben Sandra Aßmann und Marc Stadtler (Ruhr-Universität Bochum) sowie Holger Wormer (Technische Universität Dortmund) Materialien entwickelt, mit denen Lernbegleiter Quellenbewertungskompetenz bei jungen Menschen fördern können.

»Ich will etwas verändern in der Welt.«

Die Aktivitäten der Fridays-for-Future-Demonstranten kennen wir alle. Aber auch über diese Bewegung hinaus gibt es in Deutschland zahlreiche junge Menschen, die sich für mehr Klima- und Umweltschutz einsetzen. Wir haben fünf von ihnen getroffen.

Besser parken per App

Abiturienten eines Paderborner Gymnasiums haben in einem von der Telekom-Stiftung initiierten Projektkurs eine KI- und datengestützte App entwickelt. Damit können Autofahrer die Auslastung der Parkhäuser in der Paderborner Innenstadt prüfen.

Mit Fakten gegen Fakes und Desinformation

Quellen richtig bewerten und sich dann ein eigenes Urteil bilden können – all das sind Kompetenzen, die gerade junge Menschen heute besitzen müssen. Kinder und Jugendliche leben und lernen ganz selbstverständlich in der digitalen Welt. Und die liefert ihnen tagtäglich eine Flut von Informationen: What’sApp-Nachrichten, Instagram-Fotos, TikTok-Videos, aber auch Wikipedia-Einträge und Schulbuch-Inhalte auf den Lernplattformen.