Jump to main content

Datenschutz

Unsere Datenschutzbestimmungen

Allgemeines
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Deutsche Telekom Stiftung einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Dieser Datenschutzhinweis gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

 

1. Wo finde ich die Informationen, die für mich wichtig sind?

Dieser Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über die Punkte, die für die Verarbeitung Ihrer Daten in diesem Webportal durch die Deutsche Telekom Stiftung gelten. 

 

2. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung? Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei der Telekom-Stiftung habe?

Datenverantwortliche ist die Deutsche Telekom Stiftung, Graurheindorfer Straße 153, 53117 Bonn. Bei Fragen können Sie sich an Gabriele Schend wenden (kontakt@telekom-stiftung.de) oder an den Datenschutzbeauftragten der Deutsche Telekom AG, Herrn Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, datenschutz@telekom.de.

 

3. Welche Rechte habe ich?

Sie haben das Recht,

a) Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DSGVO);

b) die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);

c) eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);

d) einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art 21 Abs. 1 DSGVO).

e) in bestimmten Fällen im Rahmen des Art. 17 DSGVO die Löschung von Daten zu verlangen - insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Sie Ihre Einwilligung gemäß oben (c) widerrufen oder einen Widerspruch gemäß oben (d) erklärt haben;

f) unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (Art. 18 DSGVO);

g) auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen maschinenlesbaren Format wie z.B. CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO;)

h) sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen).

 

4. An wen gibt die Telekom-Stiftung meine Daten weiter?

Einige Daten müssen unter strengen gesetzlichen Auflagen weitergegeben werden. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.

 

5. Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden grund­sätzlich in Deutschland verarbeitet

 

6. Welche Daten werden erfasst, wie werden sie verwendet und wie lange werden sie gespeichert?

Für die Nutzung dieser Homepage Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verzeichnet der Web-Server vorübergehend den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Die protokollierten Daten werden ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns vor.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht. (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

 

7. Datenkontrolle bei den eingesetzten Social Media Plug-ins
 
Einige unserer Internetseiten enthalten Buttons für Facebook, Twitter, Whatsapp und Google+, mit dem Sie Ihren Freunden und Bekannten die angebotenen Informationen zur Deutsche Telekom Stiftung empfehlen können. Die üblichen Social-Media-Buttons, die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook, Twitter, Whatsappoder Google+ übermitteln und den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten geben, haben wir ersetzt durch die Social-Media-Buttons des Projekts Shariff vom Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG. Shariff ist der Nachfolger der Lösung „Zwei Klicks für mehr Datenschutz“. Die Shariff-Buttons stellen den direkten Kontakt zwischen dem jeweiligen sozialen Netzwerk und dem Besucher erst dann her, wenn dieser aktiv auf den Teilen-Button klickt. Dadurch behalten Sie die volle Datenkontrolle. Thilo Weichert, Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein, bezeichnet die Social-Media-Buttons von Shariff als „datenschutzfreundlichere Technologie“.
 
 
 
8. Wird mein Nutzungsverhalten ausgewertet, z. B. für Werbung, Tracking oder Betrugsprävention?
Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen legen wir Nutzungsprofile an. Diese können wir für die Auswertung der Besucherzahlen und Marktforschung nutzen. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Eine Verknüpfung der Profildaten mit weiteren Informationen über Ihre Person findet nicht statt. Der Erstellung der Nutzungsprofile können Sie jederzeit widersprechen. Dafür sehen Sie unten auf dieser Seite (telekom-stiftung.de/datenschutz#opt-out) eine Opt-Out-Funktionalität. Wenn Sie den Haken entfernen, wird ein Cookie mit der Laufzeit von 2 Jahren gesetzt, das für diesen Zeitraum jegliche Auswertung auf dieser Seite unterbindet. Sollten Sie jedoch zwischendurch die Cookies löschen, müssen Sie erneut den Haken entfernen.
Wir möchten die Angebote unserer Webseiten so erweitern und verbessern, dass sie mit Ihren Interessen übereinstimmen. Dafür setzen wir das Analyseverfahren Matomo (matomo.org) ein. Hierfür werden Daten von uns gespeichert. Die Server dieser Webseite befinden sich in Deutschland. Bei diesem Verfahren werden die Daten bereits bei ihrer Erhebung anonymisiert und in aggregierter Form ausgewertet. Matomo läuft auf unseren Servern. Mehr Informationen über den Datenschutz in Matomo erhalten Sie (auf Englisch) unter matomo.org/privacy beziehungsweise matomo.org/privacy-policy
 
Ihr Internet-Browser übermittelt automatisch Daten an unseren Server, sobald Sie auf unsere Webseiten zugreifen. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL (Adresse) der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, gesendete Datenmenge, den http-Antwortcode, Browser-Typ und -Version, evtl. vorhandene Browser-Erweiterungen, Betriebssystem und Ihre IP-Adresse (in verkürzter und anonymisierter Form) werden dabei übermittelt. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten gespeichert, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben und enthalten keine Informationen, die Rückschlüsse auf Einzelpersonen zulassen. Die Zuordnung dieser Daten zu Ihrer Person ist uns nicht möglich. Sie werden ausschließlich zu Analysezwecken verwendet.
 
Sie können der Erhebung der Daten direkt auf unserer Seite widersprechen:
telekom-stiftung.de/datenschutz#opt-out

 

Webanalyse Opt-Out