Jump to main content
Medienpreis Bildungsjournalismus

Medienpreis Bildungsjournalismus

Bildung leicht verständlich

Bildungsjournalisten stehen vor einer schwierigen Aufgabe: Sie müssen komplexe Themen so aufbereiten, dass sie auch für Laien gut verständlich sind. Seit 2014 würdigt die Deutsche Telekom Stiftung diese Leistung jedes Jahr mit dem Medienpreis Bildungsjournalismus. Die Auszeichnung wird an freie und festangestellte Journalisten aller deutschsprachigen Medien verliehen, die über Bildung, Bildungspolitik, Bildungspraxis und Bildungskritik berichten.

2018 wurden rund 100 Beiträge von mehr als 40 deutschsprachigen Medien eingereicht. Die Kür der Preisträgerinnen und Preisträger fand Ende Oktober im Literaturhaus in Hamburg statt. Insgesamt war der Medienpreis im vergangenen Jahr mit 24.500 Euro dotiert.

Die Ausschreibungsrunde für den Medienpreis Bildungsjournalismus 2019 startet am 1. April. Interessierte finden dann alle notwendigen Informationen auf dieser Seite.


EINDRÜCKE VON DER PREISVERLEIHUNG 2018

Fotos: BrAt82/Shutterstock, Niklas Grapatin (Bildergalerie)