Jump to main content
Frühstudium - Vom Klassenzimmer in den Hörsaal

Frühstudium

Vom Klassenzimmer in den Hörsaal

Als Schüler an einer Hochschule studieren? An bundesweit mehr als 50 Universitäten ist das dank der Unterstützung der Deutsche Telekom Stiftung möglich. Als Beitrag zur Exzellenzförderung in Deutschland ermöglicht die Stiftung Universitäten, ein Frühstudium anzubieten. Dieses gibt besonders begabten und leistungsbereiten Jugendlichen Gelegenheit, noch während der Schulzeit an regulären Vorlesungen und Prüfungen teilzunehmen. Die so erworbenen Scheine werden in einem späteren Studium angerechnet.

Aktuell nehmen im Durchschnitt pro Hochschule 43 Schüler das Angebot eines Frühstudiums wahr. Besonders erfreulich: Gemessen an den Teilnehmerzahlen sind die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Chemie und Physik am beliebtesten bei den Schülern. In der Regel schließen rund 90 Prozent von ihnen das Frühstudium erfolgreich ab.