Jump to main content
Chancen bilden@Bonn - Engagement am Stiftungs-Standort

Chancen bilden@Bonn

Engagement am Stiftungs-Standort

Die Deutsche Telekom Stiftung übernimmt seit ihren Anfängen in besonderer Weise Verantwortung an ihrem Bonner Sitz. Ihre zahlreichen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche der Stadt bündelt sie unter dem Dach der Initiative Chancen bilden@Bonn – Teilhabe durch gute MINT-Bildung. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendlichen gelegt.

Hierfür etabliert die Stiftung in Bonn erprobte Vorhaben wie die ForscherFerien, MINTeinander, Mathe sicher können und PIK AS sowie neue Projekte wie die GestaltBar. Sie bleibt zudem Partner des Bonner Mathematikzentrums für Schulen (MathZe) und kooperiert auch in Zukunft mit dem Deutschen Museum Bonn (ExperimentierKüche, Laborführerschein) und dem Museum Alexander Koenig (Natur beflügelt!). Weitere Maßnahmen werden gemeinsam mit Kitas, Schulen und anderen Bildungsakteuren je nach Bedarf vor Ort entwickelt.

Die Telekom-Stiftung unterstützt aktiv die Entwicklung Bonns zu einer MINT-Modellregion. Ziel ist es, alle wichtigen Akteure im Bereich der MINT-Bildung zu vernetzen sowie das MINT-Angebot zu verbessern und sichtbarer zu machen.

Am 23. September findet im Haus der Jugend in Bonn das FutureCamp statt. Weitere Informationen und Anmeldungen sind über die Webseite möglich. 

Foto: DGLimages/Shutterstock