Jump to main content
Mädchen in Schuluniform sitzt im Klassenzimmer

Internationale Aktivitäten

Gute MINT-Bildung im Ausland

Die Deutsche Telekom Stiftung engagiert sich seit 2016 nicht nur in Deutschland, sondern auch international. Gemeinsam mit erfahrenen Partnern setzt sie sich auch im Ausland für gute mathematisch-naturwissenschaftlichtechnische Bildung ein.

Grundlage dafür sind Ansätze und Konzepte, die die Telekom-Stiftung in den über zehn Jahren ihres Bestehens in Deutschland entwickelt und erprobt hat und die ein hohes Verbreitungs- und Vernetzungspotenzial haben. Denn Ziel aller Stiftungsaktivitäten ist es, nicht nur innovative Ansätze in Form von „Leuchttürmen“ zu realisieren, sondern sie auch in der Breite wirksam werden zu lassen.

Ihr internationales Engagement realisiert die Stiftung in drei bestehenden Programmen:

In diesen Ländern finden Stiftungsprojekte statt

Überblick Länder in denen Telekom-Stiftung aktiv ist

 

Weitere Informationen

Foto: Volt Collection/Shutterstock.com